Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminare (AGBs)



Seminaranmeldung:


Eine Anmeldung und Auskunft per Telefon ist unverbindlich.

Eine Anmeldung wird verbindlich durch eine Email mit folgendem Text:

"Hiermit melde ich mich verbindlich an für ...... Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)."

oder über dieses Formular:

http://www.dennis-heydrich.de/workshops-kurse/workshops-hannover-list.html



Seminarort:


Sofern in der Ausschreibung des Seminars nicht anders angegeben ist der Seminarort die Praxis für körperorientierte Psychotherapie und Coaching, In der Steinriede 7, 30161 Hannover.

Der Veranstalter hat das Recht aufgrund von wichtigen Gründen den Veranstaltungsort innerhalb des Stadtgebietes von Hannover zu wechseln. Daraus entsteht für die Teilnehmenden kein Rücktrittsrecht.



Seminargebühr und Rechnung:


Vor Seminarbeginn erfolgt die Rechnungsstellung der Seminargebühr. Der Rechnungsbetrag ist ohne Abzug sofort fällig. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist in der Seminargebühr enthalten.

Abweichende Zahlungsbedingungen bedürfen einer schriftlichen Absprache mit dem Veranstalter (z.B. per Email)



Stornierung:


Eine Stornierung bedarf der Schriftform. Bei Stellung eines Ersatzteilnehmers fallen keine Gebühren für eine Stornierung an.

Für Stornierungen durch die Teilnehmer bis 14 Tage vor Beginn der gebuchten Veranstaltung entstehen keine weiteren Kosten. Von diesem Zeitpunkt an bis zum Beginn der Veranstaltung wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 EUR in Rechnung gestellt. Bei Nichterscheinen oder Verlassen des Seminars ist die Seminargebühr in voller Höhe zu zahlen.



Veranstaltungsabsage:


Wichtige Gründe (z.B. Erkrankung des Veranstalters, zu geringe Teilnehmerzahl) berechtigen zur Absage des Seminars. Bei zu geringer Teilnehmerzahl erfolgt die Absage in der Regel 7 Tage vor geplantem Seminarbeginn. Bei Erkrankung des Referenten oder anderen wichtigen Gründen ist die Absage jederzeit möglich. Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. Die Seminargebühren werden in diesen Fällen in vollem Umfang erstattet.



Haftungsausschluss:


Die Teilnahme an den Seminaren erfolgt auf eigene Gefahr. Die Angebote haben teilweise Selbsterfahrungscharakter, sie stellen jedoch in keiner Weise einen Ersatz für eine Therapie dar. Jede/r TeilnehmerIn übernimmt mit der Anmeldung für sein Handeln innerhalb und außerhalb der jeweiligen Veranstaltung die volle Eigenverantwortung. Seminarleitung, Veranstalter und Gastgeber sind von Haftungsansprüchen freigestellt.



Datenschutz


Die Verarbeitung und Verwendung von Teilnehmerdaten erfolgt nur zu Informationszwecken. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.



(Stand 01/2014)

Zurück